Seite
1 23456»
60 Treffer

Ein erfolgreicher Auftakt mit überwältigender Resonanz - diese Bilanz zieht der BVI Bundesfachverband der Immobilienverwalter e.V. von einer ersten Sitzung der neu gegründeten Projektgruppe "Prozessmanagement", die sich mit Fragen des digitalen Prozessmanagements in der Immobilienbewirtschaftung auseinandersetzt.

Private Investoren erhalten Klarheit: Der Bundesrat hat am 28. Juni 2019 den Sonderabschreibungen beim Mietwohnungsneubau zugestimmt. Der Bundestag hatte die Neuregelungen bereits im Dezember 2018 verabschiedet. Der Bundesrat hatte den Gesetzesbeschluss damals von der Tagesordnung abgesetzt.

Die Koalition hat sich auf eine Entschärfung des Datenschutzes verständigt: Künftig sollen erst Unternehmen ab einer Größe von 20 Mitarbeitern einen Datenschutzbeauftragten stellen müssen.

Der Berliner Mietendeckel im Kurzüberblick:

  • 5 Jahre keine Mieterhöhung
  • Einführung einer Mietobergrenze
  • Neubau bleibt ausgenommen
  • Härtefallregelungen
  • Rückwirkende Geltung zum Zeitpunkt des heutigen Beschlusses

Die Koalitionsspitzen von Union und SPD haben sich nach monatelangem Streit auf eine Reform der Grundsteuer verständigt.

Teil 4 unserer Videoblog-Reihe "Nachgehakt" beschäftigt sich mit dem Zusammenhang von Digitalisierung und Unternehmenswert.

Arbeitgeber sind der EU zufolge verpflichtet, die komplette Arbeitszeit ihrer Angestellten transparent und umfänglich zu erfassen.

Aus der Praxis, für die Praxis - mit diesem Motto haben sich die "VerwalterTalks" unseres Fördermitglieds EnergieForum Deutschland als Veranstaltungsreihe in der Immobilienwirtschaft etabliert.

Der Freistaat Bayern hat ein attraktives Förderprogramm für Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) in Bayern aufgelegt, das wegweisend für andere Länder sein kann.

Teil 3 unserer Videoblog-Reihe "Nachgehakt" widmet sich einem Thema, mit dem sich Mietverwalter kontinuierlich auseinander setzen müssen.


Seite
1 23456»